Bloggen zwischen Meldungen…

…beschreibt ein wenig das, was ich hier tun möchte.

Informationen jeglicher Art sind ein fester Bestandteil des Alltags. Wir erhalten eine Vielzahl an unterschiedlichen Informationen im privaten und beruflichen Leben.

Informationen sind nicht nur Nachrichten in Zeitungen, auf einem Bildschirm oder einem Touchscreen, sondern auch ein wesentlicher Teil unserer Kommunikation mit anderen Menschen.

Wir tauschen Informationen über uns, unsere Gedanken und Gefühle aus. Wir teilen uns mit, wir möchten gehört werden. Aber wir hören auch zu und reagieren auf andere Menschen.

Das ist Kommunikation.

Kommunikation ist immer Ausdruck…

Durch und mit Kommunikation tauschen sich Menschen aus, privat und beruflich. Sie teilen sich ihre Ideen, Wünsche, Ziele und Bedürfnisse mit.
Manche teilt man mit vielen, manche nur mit wenigen Menschen. Einige sind vertraulich und werden nur einem kleinen Personenkreis anvertraut, andere wiederum sind für die breite Masse gedacht.

Das Wort “melden”, so der DUDEN, hatte “in den älteren Sprachzuständen die Bedeutung ‘ein Geheimnis preisgeben, verraten'”. Später verblasste diese und das Verb wurde “im Sinne von ‘ankündigen, mitteilen, nennen’ gebräuchlich”.
Das Wort “mitteilen” wiederum wurde bis in 15. Jahrhundert allgemein als “etwas mit jemanden teilen, einem etwas zukommen lassen” verstanden wurde. Danach wurde es einschränkend auf Nachrichten und Kenntnisse verwendet.Der Eintrag zum Wort Meldung im Wiktionary definiert es ähnlich.

Die Präposition “zwischen”, ist, auch wieder laut DUDEN, aus einer Verkürzung von “in zwischen” entstanden. Gemeint ist damit “in der Mitte von beiden, innerhalb von Zweifachem”.

Für mich ist das ein stimmiges Bild: Zwischen Meldungen findet “etwas” statt. In der Kommunikation zwischen Menschen passiert ganz viel. Das interessiert mich: Das Zwischen-Menschliche.

Auf Zwischen-Meldungen geht es um das “da_zwischen” und um die Möglichkeit, dies zu benennen, beschreiben und zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.