Podcast: RH004 – Beate Müller – Die Heldenakademie

avatar Tobias Kill
avatar Beate Müller

Beate Müller ist Mediatorin, Architektin und QiGong-Trainerin. Sie arbeitet ehrenamtlich im Mediationszentrum Berlin e.V. und hat mir ausführlich über ein aktuelles Projekt des Mediationszentrums berichtet, der HeldenAkademie.*

In der Heldenakademie sollen

“geflüchtete und in Deutschland aufgewachsene Jugendliche gemeinsam [lernen], Konflikte gewaltfrei zu lösen.

Beate ist Initiatorin der HeldenAkademie und organisiert und gestaltet mit einer Gruppe engagierter Menschen diese Arbeit.

Sehr persönlich und einfühlsam hat mir Beate erzählt, wie es zur Idee der HeldenAkademie gekommen ist und wie der weitere Weg war, um diesen Gedanken umzusetzen.
Sie erklärt das Konzept der Heldenakademie und die bedürfnissorientierte Herangehensweise bei der Umsetzung. Ebenso gibt sie einen kleinen Einblick, welche kulturellen Besonderheiten bei diesem interkulturellen Projekt zu beachten waren.
Es wird deutlich, dass die Stärkung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen dem Einzelnen hilft, angemessener mit Konflikten umzugehen und gleichzeitig das Demokratieverständnis der Teilnehmer und TrainerInnen erweitert wird.

Weiterführende Links:

____________________________

* Ich hatte mich bereits im letzten Jahr mit Beate Müller getroffen, um mit ihr diese Folge Reden hilft aufzunehmen. Aufgrund verschiedener Ursachen hat sich die Veröffentlichung “etwas” verzögert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.