Stellenausschreibung: Projektleiter/in (w/m) im Projekt “ACT”

Der gemeinnützige Verein DEUTSCHPLUS sucht für ab sofort einen Projektleiter für das Projekt “ACT”, dass im Rahmen des Programms “Demokratie Leben!” durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.
Das Modellprojekt hat zum Ziel, “…eine antirassistische Sensibilisierung staatlicher Institutionen sowie ihrer Mitarbeiter/innen, eine Bewusstseinsschaffung gegenüber Rassismus und den Abbau von rassistischer Diskriminierung innerhalb der staatlichen Institutionen” zu erreichen. Es sollen “…die Resistenz und Nachhaltigkeit der Demokratie durch plurale Institutionen gestärkt werden“.

Es handelt sich dabei um eine Vollzeitstelle mit dem Arbeitsort Berlin.

Aufgaben sind u.a.:

  • Projektplanung und -durchführung sowie Personalführung
  • Kontrolle und Dokumentation des Projektes
  • Koordination und Kommunikation mit staatlichen Förderstellen
  • Verantwortung für Zeit, Budget und Ressourcenplanung

Vorhanden sein sollen:

  • Berufserfahrung in den Themenbereichen interkulturelle Kompetenz und antirassistische Sensibilisierung
  • Fundierte Kenntnisse im Feld der Beratung, interkulturellen Kompetenz, antirassistischen Sensibilisierung, Migration und Diversity
  • Projektmanagementerfahrung
  • interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit u.a.

Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 23.12.2016.

PS: Es gibt dort auch noch zwei weitere Ausschreibungen zum Projekt “ACT” Projektreferent/in (w/m) und Mitarbeiter/in Presse und Öffentlichkeitsarbeit (w/m).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.